Saladin „Chaveyron 1422“ 2009

100 % Syrah von der südlichen Rhône. Klingt nicht so, als ob hier jemand das Rad neu erfindet. Aber dieser reinsortige Rhône Wein hat mich schlicht umgehauen. Damaliger Preis waren 16,80 € pro Flasche aus dem schönen Jahrgang 2009. Nach knapp acht Jahren im Keller erblickt dieser Syrah das Sonnenlicht im grünenden Garten. Tiefdunkles, frisches Rot strahlt aus dem Glas. Keine Spur von altersbedingten Brauntönen im Rotwein. Dafür so eindeutige Aromen von dunkler, reifer Olive wie ich sie selten erlebt habe. Leichte Anklänge von frisch geschnittenen Champignons sind noch zu entdecken.

IMG_1796

Auf der Zunge immer noch merklich junges, ungestümmes Tannin. Seidig und kühl gleitet der Wein dahin. Keine Hitze, keine Eleganz, sondern authentischer, rebsortentypischer Charakter gepaart mit Tiefgang. Ein bis zwei Jahre dürften diese Flasche noch auf ihren Zenit befördern. Macht sich gut zu dunklen Oliven, Taleggio, Ziegenkäse, Zunge, Lamm und rote Beete.

el emperador

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s